Das Seil ist eines der wichtigsten Bestandteile der Anlage

 

Das Seil ist eines der wichtigsten, aber häufig unterschätzten Bestandteile der Anlage. Wir haben uns viel Zeit genommen, um die für die Zipline am besten geeigneten Seile zu finden und zwar in einem Produkt mit einem sehr niedrigen Verschleißkoeffizienten und einem Sicherheitsstandard auf höchstem Niveau.

Um das zu finden, haben wir uns an die weltweit führenden Unternehmen gewandt. Es handelt sich um zertifizierte Seile zur Personenbeförderung, die verdichtet sind, um die Reibung und die Geräusche während der Fahrt mit der Laufrolle zu reduzieren.

Das gespannte Tragseil verbindet die Bergstation und die Talstation und ist mit diesen, übereinstimmend mit den einschlägigen Rechtsvorschriften, verankert.

Die Seile sind speziell für die Zipline realisiert worden und sie sind verzinkt, mit geringer Neigung zum Verdrehen ausgerüstet und von hoher Bruchkraft. Dies ermöglicht die Realisierung von größeren Spannweiten. Sie benötigen nur sehr geringen Wartungsaufwand und haben eine durchschnittliche Laufzeit von 10 oder mehr Jahren, doppelt so viel wie die der Standardseile. Außerdem können sie bei Temperaturen von -20 bis +50 ° betrieben werden.

 
durchschnittliche Laufzeit
0
jahren

Die Seile werden zur Verbesserung des Flugerlebnisses nicht gefettet und dies ermöglicht, immer die gleichen Resultate bei der Geschwindigkeit und beim Abbremsen zu erreichen.

Einer unserer Pluspunkte ist die Verwendung von möglichst viel anspruchsvoller Technologie. Deshalb haben wir es möglich gemacht, dass sich im Innern des Seils ein Lichtwellenleiter befindet, wo immer dies von einem Pfahl zum anderen benötigt wird. Darüber können Kommunikationsdaten und elektrischer Strom transportiert werden.