Die Laufrolle Magnetic Pulley

Die Magnetic Pulley ist eine Laufrolle, die sich selbst bremst und zwar mit einer Magnetbremse und sie ist zweifellos das technologische Schmuckstück.

Sie wurde entwickelt, um hohe Leistung und große Sicherheit zu gewährleisten.

Ihre Magnete widerstehen hohen Temperaturen und daher kommt es bei ihnen nicht zur Entmagnetisierung. Alle Komponenten werden Verschleißtests unterzogen. Und genau aus diesem Grund ist keine Wartung notwendig.

minimale Wartung

Ankopplungsösen

Es gibt zwei Ankopplungsösen: eine davon ist die Sicherungsöse und die andere ist die tragende Öse. Sie sind bombiert, um ihnen zusätzliche Festigkeit zu verleihen und sie passen perfekt zu den Karabinern. Die Löcher zum Einhaken sind so angeordnet, dass maximale Haftung auf den Seilen gewährleistet ist, auch an den steilsten Stellen.

Die Gestaltung der Radscheibe

ist das Ergebnis von jahrelangen Tests. Wir wollten eine Radscheibe, die sich für alle Arten von Seilen eignet, die möglichst leise läuft und den größtmöglichen Grip hat, und das auch in Gegenwart von Regen, Schnee, Eis oder Sand. Dies macht den Einsatz in jeder Jahreszeit möglich.

Die Einstellung der Bremswirkung

Die Laufrolle Magnetic Pulley macht die Arbeit für den Bediener einfacher und schneller. Sie funktioniert sowohl auf schnellen als auch auf langsamen Seilen und mit jedem Gewicht (30-150 kg); somit besteht keine Notwendigkeit, die Laufrolle je nach Gefälle oder Gewicht des Kunden auszutauschen, wie bei allen anderen Ziplines.

Die Einstellung der Bremswirkung bietet folgende Vorteile:

  • Einstellung der Bremsstärke je nach der spezifischen Steilheit des Hanges im Ziplinepark
  • Einstellung der Bremsstärke je nach Gewicht des Kunden (30-150 Kg) mit Einsatz des selben Laufwerks mit Wirbelstrombremse
  • Erhebliche Kosteneinsparung, auf Grund des geringeren Ankaufes von Laufwerken.

30 kg Gewicht

50 kg Gewicht

80 kg Gewicht

100 kg Gewicht

120 kg Gewicht

150 kg Gewicht

Die Magnetic Pulley kann mit extremen Wetterbedingungen eingesetzt werden:

Eis

Bis zu 60°C

Regen

Starken Windböen

 

Die Magnetic Pulley wird sowohl an das Start-Gerät als auch an der Bremse am Ende des Seils angehakt und die Ankopplung erfolgt automatisch beim Kontakt; mit diesem System wird vermieden, dass der Kunde auf dem Seil geborgen werden muss.

 

DBS Ankopplung

Start-Gerät

Die selbstbremsende Laufrolle kann auf Höhenunterschieden betrieben, an die sich vorher niemand gewagt hat: man denke nur an die Anlage, die wir in Nesselwang in Deutschland realisiert haben. Dort beträgt das maximale Gefälle 50%, das steilste der Welt.

bis zu 0% Gefälle

Hinsichtlich der Verbesserung der Erfahrung ist zu sagen, dass diese Laufrolle die überraschend hohe Geschwindigkeit von 150 km/h (Höchstgeschwindigkeit) erreichen kann und sie macht es möglich, dass der Passagier die Bremswirkung nicht wahrnimmt, denn die Laufrolle ist dynamisch und die Bremswirkung erfolgt nach und nach, wenn man sich der Ankunftsplattform nähert. Außerdem wird dadurch vermieden, dass der Kunde selbst bremsen muss, was natürlich die Sicherheit beträchtlich erhöht.

Höchstgeschwindigkeit bis 0 km/h!!!

Sie ist auch leicht und kompakt und deshalb sehr leicht zu tragen und sie kann während des Stopps auf der Plattform direkt mit dem Klettergurt verbunden werden. Und dann ist sie auch noch bidirektional: sie bremst und läuft in beide Richtungen und dadurch jede wird jede Möglichkeit eines Fehlers vom Bediener vermieden.

bidirektional

Das Start-Gerät „Start System“

Das Gerät Start-System macht die Vorbereitung zum Start schnell und sicher.

Der Bediener verbindet die Laufrolle mit dem Start-System, das sich auf dem Seil befindet. Dadurch kann er den Kunden mit beiden Händen ankoppeln und vermeidet einen vorzeitigen Start. Sobald die Ampel auf Grün schaltet, wenn also alle Sicherheitseinrichtungen aktiv sind, drückt der Bediener den Hebel an der Rückseite des Start-Systems und die Laufrolle klinkt sich aus: die Fahrt geht los.

Dieses System kann auf mehreren Seilen verwendet werden, um alle Teilnehmer gleichzeitig starten zu lassen.

Technische Eigenschaften Magnetic Pulley

Gewicht: 3,2 kg

Betriebstemperatur: -30 a +50 C

Gleitrichtung: bidirektionale

Karabinerhaken Steckplätze: 2

Gefälle: 2% min – max 50%

Wartung: nach 50.000 Km

Verbindung: automatisch Verbindung

Zulässige Nutzung: Eis – Schnee – Sand – Regen – Sonne

Seildurchmesser erlaubt: 10 mm min – 25 mm max

Höhe: 145 mm

Länge: 275 mm

Breite: 105 mm

Einstellungen für Gewicht: 10 Einstellungen

Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h

Art des Fluges erlaubt: Einzel- und Tandem

Teilnehmer Gewicht: 30 kg min – max 150 kg

Materialien: Stahl – Aluminium

Zertifikat: CE